Kontakt | Datenschutz | Impressum
ElektrotechnikErneuerbare Energien

Viel Wärme, viel Strom, hohe Wirtschaftlichkeit

Die mit Erd- oder Flüssiggas betriebenen Blockheizkraftwerke der ETZ erzeugen Strom und Wärme mittels Kraft-Wärme-Kopplung. Siehe Schaubild!

Besonders wirtschaftlich sind die Muscetiere NG10, NG15 und NG30 immer dann, wenn der ganzjährige Strom- und Wärmebedarf des Gebäudes anhaltend hoch ist. Wie das? Der Wärmebedarf bestimmt die Betriebsstundenzahl des BHKWs. Je höher er ist, desto schneller amortisiert sich Ihre Investition. Besonders lohnenswert ist ein Blockheizkraftwerk bei Eigennutzung des Stroms. Der Ertrag pro kWh liegt in diesem Fall einiges über der gesetzlich festgelegten Vergütung für die ins Stromnetz eingespeiste Energie.

Zudem stellen unsere BHKWs Strom und Wärme höchst wirtschaftlich bereit. Mit ihrem Wirkungsgrad von 90 % sind sie wesentlich effizienter als zentrale Kraftwerke, die enorme Leitungsverluste verbuchen.